Die meisten Personen in der Schweiz haben zu einem Zeitpunkt ihres Lebens Musikunterricht besucht. Frag sie, ob es ihnen gefallen hat und viele werden dir antworten, dass es schrecklich war, dass der Lehrer nicht der Richtige war, dass sie ihr Instrument in die Ecke stellten und nie mehr spielten. Dabei mögen wir doch alle Musik und würden auch gerne heute ein Instrument beherrschen. Als Siro und ich auf die Idee gekommen sind Instrumentor zu starten, haben wir uns im Wesentlichen eine Frage gestellt:

Wieso brechen so viele Schüler an anderen Musikschulen den Unterricht ab?

Unsere Antwort: Normalerweise stellen Musikschulen für jedes Instrument einen einzigen Lehrer ein, der alle Schüler ausbilden soll, die dieses Instrument lernen wollen. Häufig passen jedoch Schüler und Lehrer überhaupt nicht zusammen. Sie haben einen unterschiedlichen Musikgeschmack und der Schüler möchte anderen Musikstile, Spieltechniken und Stücke lernen, als der Lehrer ihm beibringen kann. Dies sorgt oft für Unlust und Frustration bei Schüler und Lehrer und führt dazu, dass Schüler ihr Instrument für immer in die Ecke stellen.  Dies möchte Instrumentor ändern. Wir stellen dir aus einer Vielzahl von Lehrern den richtigen vor.